* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     My Life
     Alex
     Tobi
     Love
     Friends

* mehr
     Me, Myself and I






My Life

... Es wird einfach nicht einfacher ...

Hey alle zusammen,

also mit Jacky wirds wohl nie wieder so werden, wie's einmal war...
Und das find ich echt ziemlich schade...

Ich war gestern auf Rosa's (ein Mädchen aus meiner Klasse) Abschiedsparty, weil sie nach Namibia zieht (vll. kennen sie ja einige von euch, wenn nicht schaut mal da vorbei: www.myblog.de/gummibaernbande).
Und Jaqueline (Jacky) und Myriam (Myri) waren (komischerweise) auch da. Obwohl die zwei eig. nix mit Rosa zu tun haben.
Und mir wäre es persönlich auch lieber gewesen, wenn die beiden nicht dagewesen wären....
Mir war gleich von anfang an klar, dass es dann doch nur wieder Stress gibt...

Eigentlich wollte ich mich von Jacky nicht wieder runterziehen lassen und sie links liegen lassen, aber das hat dann doch nicht so geklappt, wie ich mir das vorgestellt habe...

Ich hab dann von meiner Freundin Ramona (Mona) erfahren, dass Jacky sich wieder bei Alex gemeldet hat. Und dann kam wieder alles hoch, was ich schon so gut verdrängt hatte.
Und Myri meinte dann auch noch, falls Alex es je mit Jacky ernst meinen sollte und mit ihr zusammensein wollte, keine Rücksicht auf mich zu nehmen.
Da ging es mir anfangs echt wieder total schlecht.

Als ich dann aber erfuhr, dass Alex etwas nicht so sehr erfreuliches zurückgeschrieben hatte, ging es mir dann wieder besser.
Denn Alex schrieb, dass er eine Freundin hat.
Klar, dass ich da nur Freudensprünge machte, weil ich dann wusste, dass das mit Alex und Jacky nichts werden konnte.
Aber irgendwie find ich es auch blöd...
Ich glaub nicht, dass wir wieder mit Alex in Kontakt kommen, denn der hält uns ja auch für solche Tussen, die sich an jeden ranmachen (was so nebenbeibemerkt gar nicht stimmt, denn ich bin ja sowieso voll verklemmt, was Jungs angeht).

Ich hab dann auch versucht mit Jacky zu reden, weil ich natürlich wissen wollte, was Alex geschrieben hat.
Aber sie ließ nicht mit sich reden und ignorierte mich.

Ich hab dann noch mit ein paar Leute aus meiner Klasse - mit denen ich normalerweise nie rede - geredet.
Und hab mir noch ein paar Tips, was Tobi (zu dem gibt's später noch mehr) angeht, von Monja (Moni) geholt.

Also das war's für's erste, aber später kommt noch mehr von Tobi xD.

LG
Broken-Soul

29.12.06 12:40


... Kennt ihr das? ...

Hallo zusammen,

kennt ihr das? Wenn ihr nur noch an euch selbst zweifelt? Ihr denkt ihr seid nicht hübsch, jeder hasst euch und ihr hab kein Bock mehr irgendwas zu machen?
So geht es mir in letzter Zeit. Und daran sind 2 Personen Schuld.
Einmal Alex und dann noch meine "Freundin" Jacky.

Jacky und ich hatten echt einen super Draht zueinander. Bis wir Alex kennenlernten.
Denn wir sind beide in ihn verliebt - wobei sie aber denkt, ich würde mich da nur reinsteigern und gar nichts von Alex wollen....

Auf jeden Fall weiß ich, dass Alex auch auf Jacky steht.
Ich hatte immer total Angst, dass Jacky und Alex zusammen kommen.
Jacky bekommt immer so viele Typen ab.
Und mir war auch klar, warum sie Alex hätte bekommen können:
Sie sieht schöner aus, hat eine bessere Figur und ist überhaupt viel lockerer drauf als ich.
Ich weiß ja selber, dass ich manchmal total verklemmt bin, v. a. was Jungs angeht, aber ich hab eben einfach Angst, dass ich verarscht und hintergangen werde.
Ich vertraue auch keinen männlichen Wesen. Seit ich mal einem Typ meine Gefühle gezeigt habe und dann von ihm und seinen Kumples fertig gemacht wurde....

Ich musste jeden Tag an Alex denken. Schon nach dem Aufstehen, war mein erster Gedanke Alex.
Mir ging es zu der Zeit, als ich dachte Alex und Jacky kommen zusammen, richtig schlecht.
Ich aß nur noch sehr wenig (und zu der Zeit war ich schon wegen Alex auf Diät), hatte keine Lust mehr auf irgendwas und verkroch mich nur noch in meinem Zimmer.
Hörte mir immer wieder die gleichen traurigen Songs an und der Schmerz ging einfach nicht weg...

Zur Zeit war sowieso alles scheiße. Unsere Clique war am Auseinanderfallen, in meiner Family gab es nur noch Stress und in der Schule lief es auch nicht wirklich gut....

Als ich es dann überhaupt nicht mehr aushielt, begann ich mich zu ritzen. Und es tötete den seelischen Schmerz tatsächlich für einige Stunden. Wenn dann mein Arm nicht mehr wehtat, griff ich wieder zur Schere...

Es wurde erst wieder besser, als Alex den Kontakt zu uns abbrach. Zuerst kam ich auch damit nicht klar, aber dann sah ich ein, dass es besser war. So musste ich immerhin nicht fürchten, dass Alex und Jacky zusammenkommen.

In letzter Zeit geht es mir wieder besser. Aber zuerst gab es noch ein "bisschen" Stress mit Jacky, weil sie denkt, ich kopiere ihren Style. Pff, so lächerlich. Nur weil ich mir jetzt auch Vans gekauft habe, aber damit läuft doch sowieso jeder rum.
Daheim läuft es auch besser, seit mein Dad in der Kur (wegen Depressionen) ist.

Ich hab endlich mal richtig Freiraum. Von meiner Mum lass ich mir sowieso nichts sagen.

Aber manchmal, v. a. wenn ich mit Jacky unterwegs bin, da kommen wieder meine Selbstzweifel.
Ich bin nicht hübsch genug, nicht dünn genug, bin zu verklemmt, zu zurückhaltend, ....
Und dann geht es mir wieder richtig schlecht...
Meistens kommt dann auch noch hinzu, dass wenn wir irgenwelche Typen kennenlernen, alle immer auf Jacky stehen und das baut mich dann natürlich auch nicht auf....

 

28.12.06 13:13





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung